Leichte Spaghetti Carbonara

Ich versuche meine Lieblingsgerichte schlank zu machen.
Und sie meinen Unverträglichkeiten anzupassen.

Für 2 Portionen braucht ihr:

spaghetti-carbonara1300 g Spaghetti (möglichst Vollkorn)
100 g Schinken
1 kleine Zwiebel
1 TL Öl
100 ml Cremefine (7%)
50 g Philadelphia „so leicht“
1 Eigelb
100 ml Gemüsesuppe
(2 EL Parmesan)

Und so gehts:

Spaghetti bissfest kochen. Klein gewürfelten Zwiebel und Schinken anbraten. Philadelphia, Cremefine und Eigelb in einer Schüssel mischen.
Gemüsesuppe und Spaghetti zum Schinken hinzugeben und mischen. Frischkäse -Eigelb-Mischung hinzufügen und gut vermengen.
Spaghetti anrichten (und mit Parmesan bestreuen)
Den Parmesan muss ich leider weg lassen, den vertrag ich gar nicht.

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Leichte Spaghetti Carbonara

  1. Peggy says:

    Irgendwie hatte ich mal Vollkornnudeln, die haben wie Pappe geschmeckt und wurden immer mehr in meinem Mund.
    Aber die, die ich jetzt ausprobiert habe, die schmecken mir ausgezeichnet.

  2. Marion says:

    Ich liebe meine Vollkornnudeln und viel teurer sind die auch nicht. Sie schmecken mir sogar noch besser als normale. Mein Sohn schimpft immer, dass es immer so gesundes Zeug gibt. 😉