Überbackene Schinkenfleckerl

Für 4 Portionen braucht man:

400 g Vollkorn-Fleckerln oder
andere Teigwaren z. B. Spiralen
4 Eier,
1 Becher Sauerrahm (light)
2 EL Öl
1 Zwiebel
150 – 200 g magerer Schinken
Salz, Pfeffer
IMG_4907Und so gehts:

Fleckerln, (oder andere Nudeln) in 2 Liter Salzwasser bißfest kochen.
Zwiebel klein schneiden und in 2 EL Öl in hellbraun anrösten.
Schinken in kleine Stücke schneiden und einige Minuten mitrösten
Teigwaren dazugeben.
Eier mit etwas Salz und Sauerrahm (eventuell die Lightversion) verrühren, über die Schinkenfleckerln geben,mit Salz und Pfeffer abschmecken .
Mit Käse (Mozzarella) bestreuen und für ca. 15 Minuten bei 180 °C in den Ofen stellen.

Dinkelbrot

Ich backe, da ich keinen Weizen vertrage, mein Brot selbst.
Und zwar verwende ich dafür Dinkelmehl.

dinkelbrotDafür braucht ihr:
500g Dinkel-Vollkornmehl
500 ml Wasser
1 P. Trockenhefe
Brotgewürz nach Bedarf
1-2 TL Salz
1 EL Honig (kann man weg lassen)

Und so gehts:
Man mischt die Zutaten gut mit einem Kochlöffel zusammen und bäckt das Brot ca. 70 min bei 200°