Heißluftfritteuse- Airfryer

Fritteuse1Ein wirklich gutes Gerät, wenn man fettarm essen will, ist der Airfryer.
Eine Fritteuse, die anstatt mit Öl, mit heißer Luft arbeitet.
Im Grunde genommen ist es ein Minibackofen, der sich wirklich bewährt hat.
Wir haben den Airfryer schon seit einem Jahr.
Und sind damit hoch zufrieden.
Im Inneren ist ein Korb, wie bei einer normalen Fritteuse.
Und dazu gibt es eine Grillpfanne, auf der man Fleisch, Fisch oder Huhn „grillen“ kann.
Nahezu ohne Fett.
Bei Pommes, die man selbst aus Kartoffeln schnitzt, muss man ein wenig Fett aussprayen, damit sie cross werden.
Alles was Eigenfett enthält komme ohne Ölspray aus.

Bratwürstel werden echt gut, ebenso Hühnerkeulen.
Als ich die das erste Mal gemacht habe, hatten wir richtigen Nebel in der Küche, denn was ich nicht bedacht habe, das Öl das in die Wanne unter dem Korb tropft, verbrennt und dann raucht das Teil wie nur was.
Der Tipp, in die Wanne unter dem Korb etwas Wasser zu geben, hat mit dem Nebel in der Küche Schluss gemacht.

Hat noch jemand von euch so einen Airfryer und wie zufrieden seid ihr damit ?